Vanille-Porridge

Klassisches Porridge ist mit das einfachste Frühstücksrezept was ich kenne. 
Es ist kinderleicht zu machen, super gesund und vor allem ziemlich sättigend. 

Die guten Kohlenhydrate füllen die Energiespeicher auf und sorgen dafür, dass man gestärkt in einen vollen Tag starten kann. Auch für Leistungssportler oder Jogger, ist dies eine perfekte Mahlzeit bevor es ins Training geht.







Zutaten für 2 Portionen 
150g Haferflocken 
250ml Milch oder Pflanzenmilch (z.B. Vanille-Soja-Milch) 
250ml Wasser 
1 EL Agavensaft 
1 Vanilleschote oder 1 TL gemahlene Vanille 
optional eine Prise Zimt 

Obst als Topping


Gebt die Haferflocken mit der Milch und dem Wasser in einen Topf und kocht alles auf hoher Stufe auf. Lasst dann alles ca. 10min köcheln. Rührt dabei gelegentlich um, damit das Porridge am Topfboden nicht anbrennt. 

Süßt das Porridge nun mit dem Agavendicksaft, gebtt die Vanille und optional den Zimt hinzu und lasst es dann zugedeckt 5-10min ruhen.

Teilt nun das noch warme Porridge in zwei Schüsseln auf und gebt das Topping eurer Wahl hinzu.

Ich persönlich esse es immer gerne mit Früchten, egal ob frisch oder tiefgefroren, und toppe anschließned noch alles mit ein paar Superfoods. Lein- oder Chiasamen und verschiedene Kerne eignen sich hierfür super.

Alternativ könnt ihr das Ganze auch in der Mikrowelle zubereiten. Da sollte das Porridge nach mehreren Minuten fertig sein.


Passende Rezepte 
Klassische Overnight-Oats (Link zum Rezept)
Müsli mit Goji-Beeren und Pistazien (Link zum Rezept hier)
Selbstgerechtes Kokosnuss-Granola (Link zum Rezept hier)
Vegane Waffeln (Link zum Rezept hier)Bananenbrot (Link zum Rezept hier)
Schoko-Bananenbrot (Link zum Rezept hier)
How to: Klassisches Porridge - veganes Oatmeal (Link zum Rezept hier)
Vegane Pancakes (Link zum Rezept hier)
Porridge mit karamellisierten Bananen (Link zum Rezept hier)





Kommentar veröffentlichen