Glutenfreie Bananenpancakes

Wochenende? - Pancake-Tage! Sonntags morgens aufstehen und Frühstück machen heißt für viele Pfannekuchenteig rühren und kleine Küchlein backen. 
Aber habt ihr schonmal eine gesündere Variante dieser Leckerei ausprobiert? 
Dieses Rezept ist eines meiner absoluten Lieblingsrezepte: glutenfreie BANANEN-PANCAKES - und das mit nur 5 Zutaten!








Zutaten für 2 Portionen


120g gemahlene Haferflocken

2 Bananen

1 EL Leinsamen

1 TL Backpulver
300ml pflanzliche Milch




optional Prise Zimt

Agavendicksaft, Ahornsirup, andere Toppings nach Wahl




frische Früchte, z.B. Himbeeren




Gebt zunächst die Bananen mit der Milch in einen Mixer und stellt eine cremige Bananenmilch her.

Fügt nun die Haferflocken, die Leinsamen, das Backpulver und optional den Zimt hinzu und mixt dann alles zu einem dickflüssigen Pancaketeig. 

Um kein Öl beim Braten verwenden zu müssen, empfehle ich eine beschichtete Pfanne zu verwenden. Die Panakes werden so auch am fluffigstens und lassen sich einfacher wenden. Solltet ihr trotzdem mit Öl braten wollen, verwendet Kokosnussöl. Backt nun die Pancakes bei mittlerer Hitze ca. 1-2min auf jeder Seite.

Serviert die Pancakes dann mit Sirup und frischen Früchten.

Passende Rezepte
Himbeere-Blaubeer-Slushi (Link zum Rezept hier)
Orangen-Spinat-Smmothie (Link zum Rezept hier)
Gesunder Nutella-Smoothie (Link zum Rezept hier)
Orangen-Vanille-Eistee (Link zum Rezept hier)
Wassermelonen-Cocktail (Link zum Rezept hier)
Spinat-Ananas-Smoothie-Bowl (Link zum Rezept hier)
Smoothie-Bowl mit Waldfrüchten (Link zum Rezept hier)
Kiwi-Smoothie-Bowl (Link zum Rezept hier)






Kommentar veröffentlichen