Feldsalat mit Himbeeren und Mozzarella

Salate generell schmecken das ganze Jahr über, aber Feldsalat schmeckt in der kalten Saison wirklich um einiges besser! 

Dass ich die Kombi aus Obst und Salat liebe, ist so langsam bekannt. Daher zeige ich euch in diesem Rezept, wie ihr einen super einfachen, schnell gemachten aber unheimlich geschmacksintensiven Salat zubereitet.

Hauptzutaten: Feldsalat, Himbeeren und Mozzarella. 

Auch das Dressing wird mit den Himbeeren zubereitet, was dem Salat das gewisse Etwas gibt. Nur Öl und Essig wird auf Dauer ja auch langweilig.



Zutaten für 2 Portionen
200g Feldsalat
250g Mozzarella (kleine Bällchen oder ganz normalen Großen)
250g frische Himbeeren
2-3 EL Balsamico-Essig
1 EL Honig
Salz
Pfeffer
ein bisschen Wasser
1 EL Olivenöl
6 große Blätter frischer Basilikum
50g Linienkerne


Wascht zunächst gründlich euren Salat und gebt ihn dann entweder in eine große Schüssel oder direkt auf zwei geeignete Teller

Verteilt die Hälfte der frischen Himbeeren gleichmäßig auf dem Salat, ebenso wie den Mozzarella. Solltet ihr großen ganzen Mozzarella verwenden, schneidet ihn zunächst in kleinere Stückchen. 

Bereitet nun die Soße zu, indem ihr die restlichen Himbeeren mit einem guten Schuss Wasser, dem Basilikum, dem Essig, dem Honig, dem Salz, dem Pfeffer und dem Olivenöl in einem kleinen Mixer oder  it einem Pürrierstab cremig mixt. Schmeckt die Soße nach Belieben nochmals mit Salz und Pfeffer ab.

Erhitzt nun eine kleine Pfanne und röstet darin kurz die Pinienkerne an.

Nun kann der Salat fertig zubereitet werden. Gebt dafür die Soße und die Pinenkerne auf die bereits vorbereiteten Teller oder in die Salatschüssel hinein. 

Dieser Salat eignet sich super als Vorspeise, oder gepaart mit Brot und weiteren Toppings, zum Beispiel selbstgemachte Fallafel und CO. als leckeres sättigendes Hauptgericht. 



Passende Rezepte:
Grapefruit-Avocado-Salat (Link hier)
Süßer Apfel-Walnuss-Salat mit Ziegenkäse (Link hier)
Mexikanischer Maissalat (Link hier)
Italienischer Nudelsalat (Link hier)
Birnensalat mit Khaki und Feta (Link hier)
Griechisch gefüllte Salatherzen (Link hier)
Wassermelonensalat mit Minze und Feta (Link hier)
Süßkartoffel-Qunioa-Salat (Link hier)
Bulgursalat mit Cranberries und Birne (Link hier)







Keine Kommentare