Gesunder Schokoladen-Milchshake

Ja ihr habt richtig gelesen! Gesunder Schokoladen-Milchshake! WHAAAAT?! 
Dieser super leckere und vor allem proteinreiche Schoko-Smoothie ist ein fester Bestandteil meines Alltags geworden. Wer mich auf Snapchat (@annalee.bro) und Instagram-Stories (@annaleebrodesser) verfolgt weiß das auch :p Und für mich als absoluten Schoko-Freak ist das die perfekte Möglichkeit meine süßen Gelüste zu stillen.

Dieser Blogpost entsteht mit einer Kooperation meiner Lieblings Food&Fitness-Marke MYPROTEIN. Ich verwende deren Veganes Schoko-Protein-Pulver, und auch einige andere geniale Produkte, seid einiger Zeit und finde es Bombe! Ich nutze es allerdings nicht als Ergänzungsmittel, da ich locker meinen Proteingehalt mit meiner normalen Ernährung gedeckt bekomme. Vielmehr verwende ich es als Superfood, da es Erbsen-, Reis- und Hanfprotein enthält. 

Erbsenprotein enthält nicht nur viele gesunde Proteine, sondern versorgt den Körper außerdem mit wichtigen Ballaststoffen und Vitaminen. Es enthält zudem einen hohen Anteil an Carnitin, das wissenschaftlich die Fettverbrennung und den Stoffwechsel im Körper unterstützt.

Braunes Reisprotein ist ebenfalls eine Gesundheitsbombe. Es enthält nicht nur alle essentiellen B-Vitamine, sondern liefert dem Körper zudem Vitamin-C, Vitamin-E, Folsäure, Biotin, Cholin, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink. Da alle diese Mikronährstoffe in reiner Form im Reisprotein enthalten sind, kann der Körper sie schneller und besser aufnehmen und direkt verwenden. Die in Reisprotein enthaltenen Stoffe schützen außerdem die Leber und halten den Cholesterinspiegel stabil.

Hanfprotein hat ebenfalls viele gesunde Eigenschaften. Ähnlich wie das Reiprotein enthält es eine sehr hohe Anzahl an wichtigen Mikronährstoffen. Zudem erhöht es die Energie des Körpers, trägt der Reduktion des Blutdruckes und der Regulation des Blutspiegels bei und steigert vor allem das Immunsystem.


Link zum Proteinpulver hier

Mit dem Code "ANNALEE10" bekommt ihr außerdem 10% auf eure Bestellung!


Für alle die trotz diesen Vorteilen auf Proteinpulver verzichten möchten, können diesen Smoothie ganz einfach mit Haferflocken zubereiten. Diese liefern ebenfalls Proteine und viele gesunde Nährstoffe. 


Zutaten für 1 Smoothie
ca. 150g Banane (1 große oder 2 kleine)
30g Myprotein Vegan Blend Proteinpulver "Schokolade"
-> alternativ 30g Haferflocken
300ml Mandelmilch oder andere pflanzliche Milch
2 EL Kakaopulver (kann man ebenfalls bei MyProtein kaufen)
1 EL Chiasamen
Hand voll Eiswürfel oder Crushed Ice

Ehrlich gesagt benötigt dieses Rezept nicht wirklich eine Anleitung, da ihr lediglich alle Zutaten im Mixer zu einem Smoothie mixen müsst. 

Aber ein kleiner Tipp am Rande: Ich gebe meine Chia-Samen meist erst nachher hinzu und verrühre sie im fertigen Smoothie. Dies verhindert, dass die kleinen Samen im kompletten Mixer kleben bleiben und ihr diesen nicht stundenlang saubermachen müsst. Außerdem werden die kleinen Samen so zerkleinert und quellen nicht richtig auf. Im aufgequollenen Zustand dagegen haben sie großen positiven Einfluss auf eure Verdauung. 


Andere Drinks zum Nachmachen:
Himbeer-Blaubeer-Slushi (Link zum Rezept hier)
Eiskaffee mit Schokosoße (Link zum Rezept hier)
Wassermelonen-Cocktail (Link zum Rezept hier)
Gesunder Nutella-Milchshake (Link zum Rezept hier)
Heiße Pfefferminz-Schokolade (Link zum Rezept hier)
Cranberry-Orangen-Cocktail (Link zum Rezept hier)
Vegane heiße Schokolade (Link zum Rezept hier)
Kirsch-Orangen-Punsch (Link zum Rezept hier)
Selbstgemachter Chai-Latte (Link zum Rezept hier)









Kommentar veröffentlichen